„Lerne die Technik gut,
aber sei darauf vorbereitet, sie fallen zu lassen,
wenn du die menschliche Seele berührst.“
C. G. Jung

Entspannungsmassage

Meine Entspannungsmassagen basieren auf der InTouch-Methode, die in enger Zusammenarbeit eines fachkundigen Teams aus Physiotherapeuten, Heilpraktikern, Ärzten und Körpertherapeuten in über 20 Jahren kontinuierlicher Entwicklung ihre heutige Form gefunden hat. Das Repertoire basiert auf den Grundlagen der klassischen Massage und integrieren Elemente zahlreicher Massagerichtungen, die in den letzten 50 Jahren im Umfeld der humanistischen Psychologie und Körpertherapie entstanden sind.

Die Ganzkörpermassagen beinhalten ein breites Spektrum unterschiedlicher Techniken. Lange Ausstreichungen, Knetungen, Tiefengewebsmassage, passive Gelenkbewegungen, kräftige Griffe und Dehnungen kommen individuell und kreativ zum Einsatz. Körperliche Spannung und geistige Anspannung können sich lösen, und der Körper wird als ein Ort des inneren Friedens und Wohlseins erfahren. Ein Gefühl von innerer Weite entsteht, ein Zeitfenster ohne schwierige Gedanken wird erlebt.

Die Massage bietet die Gelegenheit, eine Reise durch den eigenen Körper anzutreten, sich mit sich selbst zu verbinden und Momente der tiefen Entspannung und des inneren Berührtseins zu spüren.

Lomi Lomi Nui

Diese traditionelle hawaiianische Massage ist in ihrer Ursprungsform Teil einer Heilbehandlung, mit der Körper und Seele behandelt werden . Sie wird vor allem dann gegeben, wenn ein Lebensabschnitt zu Ende geht und ein neuer beginnt. Die Lomi Lomi Nui dient der Unterstützung jeglicher Art von Veränderung oder Umbruch.

Mit fließenden, kreisenden und ineinander übergehenden Streichungen wird warmes Öl auf dem Körper verteilt. Es wird nicht nur mit den Händen sondern auch mit den Unterarmen und Ellenbogen behandelt, wodurch die Körperpartien miteinander verbunden werden. Die Gelenke werden behutsam bewegt und gelockert, der Körper wird gedehnt und gestreckt, Wiege und Schaukelgriffe vermitteln das Gefühl loslassen zu können.

Die Lomi Lomi Nui ist mehr als eine Massage, sie ist ein Ritual der Reinigung, das Blockaden und Verspannungen löst und innere Heilkräfte aktiviert. Sie fließt wie eine Welle über den ganzen Körper und spült Belastungen, Ängste und Sorgen weg. Nach dieser Massage nimmt man sich bewusst wahr, erlebt innere Harmonie und das Gefühl von Selbstliebe und tiefer Geborgenheit in sich selbst.

Abhyanga

Die Abhyanga ist eine ayurvedische Ganzkörpermassage, die ihren Ursprung in Indien und Sri Lanka hat. Mit reichlich erwärmtem Öl ausgeführt, gehört die Abhyanga zu den wohltuendsten und effektivsten Behandlungsformen der ayurvedischen Gesundheitslehre. Sie verbindet auf harmonische Weise mehrere Techniken, die der tiefen Entspannung und Vitalisierung des Körpers dienen.

Rhythmische, sich wiederholende Streichungen über Haut und Muskeln, kreisende Berührungen an den Gelenken und die Aktivierung individueller Energiepunkte führen in eine tiefe Entspannung.

Die Abhyanga stimuliert den Blutkreislauf und hat einen positiven Effekt auf die Lymphzirkulation, sie stärkt das Immunsystem, regt die Verdauung an und hat insgesamt einen reinigenden und befreienden Effekt.

Shiatsu

Shiatsu ist eine Behandlungsform, die über den Körper den ganzen Menschen erreicht und Raum für Ruhe und Entspannung schafft. Sie wirkt harmonisierend und gleicht die Energie im Körper aus, so dass sich Blockaden, die sich z. B. als Verspannungen im Körper zeigen, auflösen können. Der Ausgleich des Energieflusses führt zu einem Wohlgefühl, zu tiefer Entspannung und Zentriertheit.

Shiatsu ist eine sanfte und tief wirkende Form der Körperarbeit, die ihre Wurzeln in der traditionellen fernöstlichen Medizin und Lebensphilosophie hat. In deren Mittelpunkt steht die Lebensenergie (Ki), die in den Meridianen fließt, welche im Körper ein weit verzweigtes System bilden. Durch die Verteilung und den Fluss dieser Lebensenergie wird unsere körperliche, geistige und seelische Befindlichkeit bestimmt.

Ist der Fluss der Lebensenergie blockiert, kann es zu den unterschiedlichsten körperlichen und emotionalen Beeinträchtigungen kommen. Shiatsu wirkt ausgleichend auf den Energiefluss, löst Stagnationen und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Ungleichgewichte können aufgespürt und ausbalanciert werden, damit die Energie wieder frei fließen kann.

Um dies zu erreichen, wird mit den Händen, Fingern und Ellenbogen ein wohldosierter Druck auf die Meridiane und die Akupunkturpunkte ausgeübt. Diese ruhigen und fließenden Bewegungen verbinden sich mit Dehnungen einzelner Körperpartien und Lockerungen der Gelenke.

Durch das Einsinken an der Körperoberfläche entsteht beim Shiatsu ein Kontakt in der Tiefe, der den Menschen darin unterstützt, sich zu entspannen, sich wahrzunehmen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dieser Tiefenkontakt wirkt sich ausgleichend auf das vegetative Nervensystem aus, wodurch das Immunsystem, die Atmung, der Blutdruck und das Herz-Kreislauf-System positiv beeinflusst werden.

Nach einem kurzen einleitenden Gespräch legen Sie sich in bequemer Kleidung auf einen weichen Futon auf den Boden. Die Arbeit am Boden ermöglicht einen optimalen Einsatz des Körpergewichts und ein großes Maß an Beweglichkeit, um in das Gewebe einzusinken und den Körper zu dehnen und zu bewegen.

Bei einer Shiatsubehandlung wird der ganze Körper in die Behandlung einbezogen, und es wird in verschiedenen Positionen behandelt (Rücken-, Seiten- oder Bauchlage).

Preise

Entspannungsmassage
30 Minuten: 40,- €

Entspannungsmassage
60 Minuten: 60,- €

Entspannungsmassage
90 Minuten: 90,- €


Shiatsubehandlung
60 Minuten: 60.- €


Lomi Lomi Nui
90 Minuten: 90,- €

Lomi Lomi Nui
120 Minuten: 120,- €


Abhyanga
90 Minuten: 90,- €

Abhyanga
120 Minuten: 120,- €

In den Behandlungszeiten sind ein kurzes Vorgespräch und die Nachruhezeit enthalten.

Die Termine werden individuell vereinbart und sind verbindlich. Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, sagen Sie bitte spätestens 24 Stunden vorher ab. Bei zu später Absage stelle ich den Termin in Rechnung.

Über mich

Während meiner Ausbildung zur Shiatsupraktikerin habe ich das Wechselspiel zwischen Körper und Geist und die damit einhergehende Multidimensionalität unseres Seins erfahren können. Beim Shiatsu geht man mit dem tiefsten Bedürfnis, der tiefsten Sehnsucht eines Menschen in Kontakt und öffnet diesen oftmals im Verborgenen liegenden Raum.

Nach mehreren Jahren Praxistätigkeit habe ich meinen Blick für weitere Methoden der Berührung und Entspannung geöffnet und eine Massageausbildung in der InTouch-Methode durchlaufen. Diese Methode integriert Elemente zahlreicher Massagerichtungen, wobei mich besonders die Lomi Lomi Nui Massage und die ayurvedischen Massagen tief beeindruckt haben. In beiden Bereichen habe ich mich fortgebildet, um mein Spektrum zu erweitern.

Mich fasziniert bei all diesen Behandlungskünsten immer wieder die Kraft der Berührung und die Erkenntnis, wie essentiell sie für uns Menschen ist.

Meine Ausbildungen

2008 – 2012
3,5-jährige Ausbildung  zur GSD-anerkannten Shiatsupraktikerin an der Schule „Shiatsu zum Leben“ in Hamburg

 

2017 – 2018
1-jährige Ausbildung zur InTouch®-Massagetherapeutin an der InTouch®-Massageschule in Hamburg

 

2019
Ausbildung zum Ayurveda Practitioner WVA® an der Ayurveda Akademie Hamburg

 

seit 2020
Ausbildung Psychoaktive Massage – affective touch nach Gabrielle Mariell Kiebgis/ Bodensee

Meine Fortbildungen

2010
Joint Release (Gelenkmobilisation) bei Stefan Butteweg/ Hamburg

 

2011
Schmerzkörpertransformation im Shiatsu bei Britta Ossenbrüggen/ Hamburg

 

2012
Diagnose heißt Verstehen bei Wilfried Rappenecker/ Hamburg

 

2012
Shiatsu bei neurologischen Erkrankungen bei Anne-Katrin Soehlke/ Hamburg

 

2012
Shiatsu in der letzten Lebensphase bei Ursula Pellio/ Berlin

 

2013
Spuren des Ki – meridianfreies Shiatsu bei Meike Kockrick/ Hamburg

 

2013
Myofascial Release Grundkurs bei Roland Kastner/ Hamburg

 

2013
Osteopathische Techniken im Shiatsu 1. Teil bei Jürgen Westhoff/ Hamburg

 

2014
Osteopathische Techniken im Shiatsu 2. Teil bei Jürgen Westhoff/ Hamburg

 

2015
Shiatsu für den Rücken bei Cliff Andrews/ Hamburg

 

2015
Fasziencoaching bei Harald Xander/ Bredenbek

 

2015 bis 2016
Supervision für die Shiatsupraxis bei Barbara Brüggmann/ Hamburg

 

2019
Lomi Lomi Nui Massage bei Selke Candido/ Hamburg

Die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e. V. wurde 1992 als Berufs- und Interessenverband gegründet und sorgt für ein hohes Qualitätsniveau in Praxis und Ausbildung. Es wurden Qualitätsstandards und Anerkennungskriterien eingeführt, die unter anderem eine mindestens dreijährige Ausbildung und mindestens 120 Stunden professionsbezogene Weiterbildung in den ersten sieben Praxisjahren beinhalten.

Kontakt

Sandra Blümke
Schweffelstraße 9
24118 Kiel
Tel. 0174 / 3288139
sandrabluemke@web.de

Wegbeschreibung
Die Praxis liegt im Stadtteil Kiel-Ravensberg und ist mit den Buslinien 81 und 90/91 zu erreichen.